Schutz- und Leittechnik

Wir bieten den kompletten Umfang der Schutz- bzw. Sekundärtechnik aus einer Hand. Dies ist ein entscheidender Baustein der Energieversorgung für die Sicherheit des Personen- und Anlagenschutzes.

Die Leittechnik umfasst sämtliche Kommunikationswege zwischen den Schutzgeräten und der zentralen Leitwarte. Dabei werden alle Informationen der Feld- und Prozessebene gesammelt und visualisiert. Dies wird in der heutigen Energieversorgung und Energieeinspeisung immer wichtiger.

Unser Schutz- und Leittechnik Service

  • Projektierung, Prüfung und Umbau von neuen und bestehenden Netzschutzsystemen
  • Erstellung von Sekundärplänen
  • Umbauten und ggf. Erneuerung bzw. Austausch der Sekundärtechnik
  • Parametrierung und Prüfung von UMZ, Distanz und Diff-Schutz
  • Schutzgeräteerneuerung

Die Nutzungsdauer der Geräte unter Berücksichtigung diverserer Faktoren erfordert meist eine zyklische Prüfung und ggf. den Austausch der Schutzgeräte nach 15 bis 20 Jahren.